Kommunizieren mit Pferden

Mit dem Fluchttier Pferd arbeiten heißt Geduld und Verständnis. Dinge, die für uns selbstverständlich sind, sind für manche Pferde die Hölle! Egal ob Probleme beim Schmied, Tierarzt, Verladen, Scheren oder vielleicht nur eine kleine Wurmkur. Es gibt 1000 Dinge, wo Ihr Pferd sagt: „Kannst DU gerne machen aber ohne MICH!“ Eine Lösung gibt es immer, es ist nur die Frage, ob der Mensch die Geduld dafür in Kauf nimmt.

Ich biete verschiedene Kurse an, die Ihnen helfen sollen eine bessere oder noch bessere Verbindung zu Ihrem Partner Pferd zu finden. Sollte hier nicht der passende Kurs dabei sein oder Sie möchten eine Kombination aus unterschiedlichen Kursen, dann sprechen Sie mich doch bitte an und wir besprechen Ihre Wünsche.

Neben der Pferdekommunikation biete ich auch Verhaltenstherapien für auffällige Pferde an. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Pferd darunter zählt oder ob es vielleicht einfach nur ein Verständigungsproblem zwischen Ihnen beiden ist, kontaktieren Sie mich ich berate Sie in diesem Fall gern.

Alle Kurse, die hier angeboten werden, können auch als Einzeltrainings erfolgen.

Pferde verstehen - Was will mir mein Pferd sagen?

Dieser Kurs befasst sich mit Problemen im Umgang aus dem Alltag, die meist keine sind, sondern lediglich falsch von uns verstanden werden. In diesem Kurs werden wir an einer besseren Pferd-Mensch-Beziehung arbeiten. Probleme analysieren und Lösungen erarbeiten. Individuell auf das Pferd-Mensch-Paar abgestimmt.

2-4 Teilnehmer (mit eigenem Pferd)

1-Tageskurs: 60,00 € / p. P.

Gelassenheitstraining

Dieser Kurs eignet sich für Jungspunt und alte Hasen. Egal ob man junge Pferde auf das Leben nach dem Kindergarten vorbereiten oder ängstliche Pferde im Selbstbewusstsein stärken möchte, Gelassenheitstraining ist eine absolute Basis für die Sicherheit von Pferd und Reiter. Diesen Kurs kann man vom Boden oder vom Sattel aus erleben. Hier geht es nicht nur darum das Pferd in seinem Flucht-Instinkt zu kontrollieren sondern auch darum wie du als führender Partner deinem Pferd die Sicherheit geben kannst.

4-6 Teilnehmer (mit eigenem Pferd)

1-Tageskurs: 80,00 € / p. P.

2-Tageskurs: 130,00 € / p. P.

Gymnastizierung und sinnvolles Training im Wald

Nicht jeder hat einen Reitplatz oder eine Reithalle zur Verfügung. Es gibt aber durchaus Möglichkeiten mit seinem Pferd sinnvolles Training in der Natur zu gestalten. Egal ob gymnastizierende Arbeiten oder gezieltes Muskelaufbautraining. In diesem Kurs erfahren Sie wertvolle Tipps zur Gestaltung des Trainings und lernen ein Auge dafür zu entwickeln Elemente aus der Natur sinnvoll in das Training einzubauen. Sie werden merken, dass ein gezieltes Training nicht immer etwas mit Tempo zu tun hat, denn die Balance und Basis eines geformten und pferdegerechten Trainings basiert auf viel Schrittarbeit. Gleichzeitig stärkt diese Art von Training auch die Pferd-Mensch-Beziehung, da auch hier sicher einmal Situationen auftreten die Überwindungen kosten werden.

Dieser Kurs ist vom Boden aus oder vom Sattel zu erleben.

Dieser Kurs spricht auch die Pferdemenschen an, die Abwechslung in ihrer Platz- und Hallenarbeit wollen.

4-6 Teilnehmer (mit eigenem Pferd)

1-Tageskurs: 80,00 € / p. P.

2-Tageskurs: 100,00 € / p. P.

Einzeltrainings / Jungpferdetraining / Verhaltenstherapie

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit der Einzeltrainings. Hier können wir gezielt an Problemen oder Wünschen arbeiten. Vom Jungpferd bis zum erwachsenen Pferd. Hier ist es auch möglich sich im einzelnen mit verhaltensauffälligen Pferden zu beschäftigen. Dies ist in den Kursen leider nicht möglich, da diese Pferde im einzelnen genauer betrachtet werden müssen um eine geeignete Therapie zu erarbeiten und Gefahrquellen aus dem Weg zu gehen.

Einzeltraining:

Jungpferd bis 2 Jahre 20,00 € / Pferd ab 3 Jahre 25,00 €

Pferde mit Therapiehintergrund: Erstgespräch ca. 1-1,5 Std. 40,00 €

Erstgespräch inkl. Therapieplan: 60,00 € (näheres dazu in einem Gespräch)

Therapiebehandlung: 25,00 € / p. Einsatz (Begleitend zum Therapieplan)

Verladetraining

Es wird immer irgendwann einmal die Situation kommen, dass ein Pferd verladen werden muss und wenn es nur für die Tierklinik ist. Es gibt zwar hier immer noch die Möglichkeit der Sedierung aber dies ist mit einem sehr hohen Risiko verbunden sowie einer hohen Verletzungsgefahr. Besser man bereitet sein Pferd in aller Ruhe auf solche Momente vor und hat dann keinen Stress, wenn es mal ernst wird. Vielleicht möchten Sie aber auch gern mal an einem Wanderritt teilnehmen oder einem Reitkurs. Ich helfe Ihrem Pferd den Anhänger zu akzeptieren und ihm diese Erfahrung so angenehm wie möglich zu machen.

Trainingseinheit: 30,00 € / 60 Min. jede weitere angefangene halbe Stunde 10,00 €.

Bitte beachten Sie, dass ich ab 10 km (einfache Strecke) Kilometergeld nehme von 0,30 € / p. km.

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.